Ausstellung „Danica Jovanović – Unverwirklichte Träume“

Zum zehnjährigen Bestehen der kommunalen Partnerschaft Karlshuld – Beška hat die Kunsthistorikerin Prof. Dr. Jasna Jovanov für die Stiftung Donaumoos eine Ausstellung über die serbische Malerin Danica Jovanović (1889 – 1914) konzipiert und mit Hilfe des Partnerschaftsvereins Stara Beška umgesetzt.  

Danica Jovanović kommt aus einer Bauernfamilie in Beška, besuchte u.a. eine Malschule in München und ist die bedeutendste Vertreterin der Malerei der Moderne in Serbien.

Die Ausstellung läuft vom 29. März bis zum 12. Juli 2020 im HAUS im MOOS in Karlshuld (Ausstellungsflyer).

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.